Münchner Mentoren e.V.

Ehrenamtliche Vormundschaften, Patenschaften und Pflegefamilien für junge Flüchtlinge

UNSERE ORGANISATION

Zweck
Zweck des Vereins ist die Vermittlung vertrauenswürdiger, zuverlässiger und sachkundiger ehrenamtlicher Vormünder und Paten sowie Pflegefamilien an junge Flüchtlinge.
Weiterer Zweck ist die Förderung des zivilgesellschaftlichen Engagements im Bereich der Flüchtlingsarbeit für junge Flüchtlinge.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch eine gewissenhafte Auswahl und Qualifizierung der ehrenamtlichen Vormünder, Paten und Pflegefamilien sowie deren Unterstützung durch Fortbildung, Beratung, Supervision und Erfahrungsaustausch.

mm_Satzung_2017

Gemeinnützigkeit
Zweck des Vereins ist die Förderung der Hilfe für Flüchtlinge im Sinne des § 52 Abs. 2 Nr. 10 AO.
Das Finanzamtes München – Abt. Körperschaften – hat den Verein mit Bescheid vom 25.09.2014 als gemeinnützig anerkannt.

Struktur
Die Mitgliederversammlung besteht aus den Vollmitgliedern und Fördermitgliedern. Die Fördermitglieder haben kein Stimmrecht.

Der Vorstand besteht aus mindestens zwei Mitgliedern. Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch zwei Vorstandsmitglieder vertreten.

Der Beirat besteht aus mindestens fünf Personen. Über die Aufnahme in den Beirat entscheidet der Vorstand.

Mitgliedschaft
Mitglieder des Vereins können Vollmitglieder und Fördermitglieder sein.
Für ein Vollmitglied beträgt der reguläre jährliche Mitgliedsbeitrag € 50, der reduzierte Beitrag beträgt € 10.

Für ein Fördermitglied beträgt der reguläre jährliche Mitgliedsbeitrag € 300.
Bei Interesse an einer Mitgliedschaft nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.